Suche
 

Infobeiträge Infobeiträge

Die Infobeiträge bestehen aus Einzelartikeln der Grünen Infos. Bleiben Sie auf dem neusten Stand der praktischen Landwirtschaft.
Zeige neue Beiträge zuerst

Das Programm unseres Feldtages in Derenburg ist online! Programm: 10:00 Uhr Begrüßung 10:15  Uhr Vortrag: Philipp Pfeffer – "Blackbox teilflächenspezifische Bewirtschaftung? Wie ist die richtige Herangehensweise?" 11:00 Uhr Vortrag: Dr. Hansgeorg Schönberger – "Weniger Fleisch = bessere Welt?" 12:00 Uhr Mittagessen 13:00 Uhr Beginn der Feldrundfahrten: Lupinen Weizen - Sortenversuch Einsatz des Striegels in Winterweizen…

Der Kontaktwirkstoff Folpet ist seit dem Wegfall des Chlorthalonil ein wesentlicher Wirkstoff zur Ramularia-Bekämpfung in der Gerste geworden. Die empfohlene Aufwandmenge gegen Ramularia beträgt 750 g Folpet pro Hektar. Als Kontaktmittel muss für eine zufriedenstellende Wirkung ein möglichst gleichmäßiger Spritzbelag auf Blatt und Granne erzeugt werden. Dazu ist die geringe Regenfestigkeit des Folpet zu berücksichtigen.…

Mit Beginn der Rapsblüte nimmt das Schadpotential des Rapsglanzkäfers ab. Geöffnete gelbe Blüten locken die Käfer stärker an als verschlossene grüne Knospen. Je mehr Blütenstände aufblühen, desto weniger Rapsglanzkäfer beißen an den Knospen. Beginnt der Raps infolge der Kälte nur zögerlich Pollen zu produzieren (Kaum Blütenstaub, es riecht nicht nach Raps) und übersteigt die Käferanzahl…